Was willst Du Neues erleben und erfahren?

Aloha Ihr geliebten Seelen!

Die Zahl 5, die uns das ganze Jahr über begleitet, ruft uns zur INNEN Schau auf.

Sie ist der Archetyp des INNEREN Lehrers und wir dürfen lernen unsere INNEREN Mauern einzureißen. Beziehungsweise dürfen wir erst einmal erkennen, dass wir INNERE Mauern haben. Erst dann sind wir bereit wirklich zu lieben. Quantensprünge sind möglich durch das Erkennen der eigenen Schatten. Das ist Heilung im Geist, welche sich dann auf den Körper auswirkt.

Mach Dir bewusst: Was DU Neues erleben und erfahren willst?!

Mach Dir bewusst: Wunder sind die eigentliche Wirklichkeit.

Mach Dir bewusst: Wunder stehen im Widerspruch zu unserem begrenzten Wissen, was wir über die Natur haben.

Entweder halten wir NICHTS für ein Wunder oder wir erkennen das Wunder in ALLEM.

 ~ Albert Einstein

Was ist das Wunder von Ostern?

Durch das Blut, das von Jesus floss und in die Erde einging, ging seine Christus Kraft in die Erde ein und steht seither ALLEN Menschen zur Verfügung. Durch dieses Christus Wirken, durch seinen „Opfergang“, ist SEINE Kraft IN die Erde eingeflossen. Das ist die Kraft der Freiheit aus unserem eigenen ICH heraus zu wirken und das ist die Kraft, dass wir ein freies, selbstbewusstes und selbst wirksames Wesen werden. Das ist die Christus Kraft, das ist die ICH Kraft, die uns gegeben wurde, aus uns selbst heraus unser Leben zu bestimmen. Das ist etwas ganz Neues. Bis dahin gab es „nur“ ein Gruppen ICH, in das alle Menschen eingebunden waren – in den Stamm, in das Volk. Deshalb kommt mit Christus eine neue Blutsverwandtschaft hinzu, die die alte erhöht, erweitert – auf die eine Menschheitsgemeinschaft.

Die Blutsbande von Jesus Christus ist die Nächstenliebe und die Feindesliebe. Die Kraft und die Fähigkeit jeden Menschen gleich zu lieben.

Mit der Kraft des Christus sind alle Kinder auf der Erde unsere Kinder geworden. Bitte lasst uns zutiefst erinnern. Gerade JETZT. Das Leben selbst lädt uns JETZT ein, unsere Lektionen zu machen.

Bist Du in Kontakt mit Deinem inneren Geliebten?

ALLE zu lieben – das funktioniert nur, wenn Du in Verbindung kommst mit Deinem inneren Geliebten, wenn Du in Kontakt mit dem heiligen Kern IN Dir bist.

Du siehst die Menschen so, wie DU sie siehst.

DU bist in Wahrheit Christus und begegnest nur dem Christus oder Deinen Urteilen!

DU musst sie nicht mögen – DU kannst sie jedoch lieben.

Vergebe Dir Deine Gedanken. Daraus entsteht ALLES.

Dann beginnt sich der Nebel zu lichten und Du bemerkst, dass Du schon lange gar keine klare Sicht mehr hattest. Erkenne, dass Du fortwährend in diesem Nebel herumstocherst um irgendwelche Antworten zu finden. Erlaube Dir einmal tief zu verstehen, dass es in diesem Nebel keinen Ausweg gibt.

In diesem Nebel erfahre ich all die Schmerzen, all die Sorgen, all die Konflikte.

Strecke die Hand aus und sage DIR selbst: Ich brauche Hilfe.

Lege nun symbolisch die Hände auf Deinen Unterleib und lege Deine Hände in die Hände Deines inneren Geliebten, Deinen immer unverletzten goldenen Kern, den Christus IN Dir, und spüre wie dieses Wesen Dir die Hände reicht. Wie Du tief innerlich berührt wirst. Spüre wie Du zu Deinem Kreis des Lichtes geführt wirst und mache Dich innerlich weit und bereit und trete JETZT bewusst in den Kreis des Lichtes ein.

Hier kannst Du spüren, wie Du von der Quelle selbst – von Gott berührt wirst und eine unendliche Leichtigkeit und Freude Dich umgibt.

Hier kannst Du all Deine Widerstände und Blockaden erkennen, die Dich abgehalten haben, Liebe anzuerkennen um einen unendlichen Frieden zu erfahren.

Hier bist Du weich und Dein Geist beginnt zu strahlen.

Erlaube Dich immer mehr und immer tiefer mit diesem göttlichen Strahlen zu verbinden.

Aus diesem Strahlen heraus kannst DU in Ruhe handeln.

Kannst Du mit Liebe antworten.

Kannst Du Frieden bringen.

Hier kannst Du erkennen – alles ist schon vergeben.

In diesem Licht sind wir geheilt.

DANKE dafür, dass DU Dein Licht in die Welt trägst.

DANKE für den Frieden, den DU heute der Welt gibst.

DANKE für die Liebe, die aus DIR herausströmt.

In Liebe und tiefer Verbundenheit

Marion Odile

Meine  Angebote

Mein Blog

Es ist Zeit neu zu sprechen, neu zu gestalten und neu zu sein!

Es ist Zeit neu zu sprechen, neu zu gestalten und neu zu sein!

Aloha Ihr geliebten Seelen!

Es ist Zeit neu zu sprechen, neu zu gestalten und neu zu sein!

Die große Herausforderung, die in den letzten Monaten offensichtlich wurde, liegt im Kontakt! Wie wir gerade beobachten können, sind wir auf Abstand, werden auf Abstand gehalten und es ist uns der individuelle Ausdruck verwehrt. Kollektiv wird uns gerade der Spiegel ganz dick vor Augen gehalten und wir dürfen uns selbst fragen: „Bin ich in wirklichem Kontakt mit mir selbst?“ Die Aufforderung, die symbolisch uns ALLEN gestellt wird: Kontakt zu uns selbst aufzubauen.

Wie komme ich in Kontakt mit mir selbst?

Dies ist die Bewegung von Außen nach INNEN. Über den Atem gelange ich nach INNEN, komme ich in Kontakt mit meinen Lungen. Die Lunge ist ein Kontaktorgan, über das ich das Leben selbst aufnehme, indem ich mir erlaube tief zu atmen, tief das Leben IN mich aufzunehmen. So erlaube ich mir selbst mein geistiges und emotionales Wachstum.

Über das tiefe Atmen begegnen wir Energieräumen,
die uns neue Erfahrungen ermöglichen.

Wir können im Herzen die Begegnung mit uns selbst erfahren. Im Herzraum können all unsere Wunden heilen. Wir dürfen lernen, die Heilungsräume über unseren Herzraum weiter bis tief in unser Becken zu atmen. Dies ist der Sitz unserer sprudelnden Lebensfreude.

Durch das „Nichtatmen”, das flache Atmen, vermeiden wir den Kontakt zu unseren Gefühlen. Es geht nicht darum, möglichst flachatmend, scheinbar ausgeglichen durch unser Leben  zu „geistern“.  Es geht jetzt darum tief lebendig zu werden in wirklichem Kontakt zu unseren Gefühlen. Uns hineinzustellen in die Kraft der Gefühle und diese Energie produktiv für uns und die Menschen-Gemeinschaft zu nutzen. Dabei dürfen wir weggehen von der Interpretation bestimmter Lebensumstände. So lassen wir  das scheinbar negative Gefühl nicht los, ganz im Gegenteil.

Wir dürfen uns von der Kraft, die in den nicht gewünschten Gefühlen liegt, inspirieren lassen und uns selbst ermutigen, mit unserer ganzen Präsenz den Raum dieser unerwünschten Gefühle zu durchdringen. Dadurch richtet sich das negative Gefühl nicht gegen mich und auch nicht nach außen. Ich gehe also nicht mit der Energie nach außen, sondern ich lerne, die Kraft des Gefühls zu nehmen und dann kann die Kraft des „scheinbar“ negativen Gefühls für mich wirken. Das bedeutet, ich nehme die Lebensenergie zu mir und lerne diese zu lieben. Ich bleibe mit ihr und gehe nicht mehr weg! Gehe nicht mehr weg von meinen ungeliebten, scheinbar negativen Gefühlen! Ich bleibe da und spüre die Lebendigkeit IN mir. ALLES in mir fängt an zu pulsieren und die Lebensenergie IN mir steigt an und befähigt mich, ein schöpferisches und kraftvolles Leben zu führen.

Das Schöne an diesem Prozess ist:
Unser Geist fängt an, sich in unseren Körper hinein zu entspannen.

Wir erhalten ein Geschenk: Den tiefen Kontakt zu uns selbst. Aus diesem tiefen inneren Kontakt heraus entsteht die Bewegung aus meinem Herzen heraus, diese tiefe innere Freude und Offenheit mit jeder Begegnung zu teilen.

In Liebe und Verbundenheit

Marion Odile

Meine  Angebote

Mein Blog

Mache Dich auf Deinen Weg!

Mache Dich auf Deinen Weg!



Der schwierige Weg ist der leichte Weg!

Das klingt sehr paradox für unseren Verstand.

Doch wenn wir ehrlich in uns hinein „hören“ und „spüren“ WISSEN wir,

dass dies eine tiefe Wahrheit ist.


Wir alle kennen dies: 

Wir wissen, dass wir etwas verändern müssen um unsere Lebensqualität zu verbessern. Wir wissen tief in uns, wir müssen uns von Menschen lösen, die uns von unserem Wachstum abhalten, wir wissen, wir müssen uns mehr bewegen um unseren Körper in Schwung zu bringen oder eine neue Ernährungsweise ist zu integrieren um unserem Körperhaus ein leichteres Lebensgefühl zu schenken.

Viele Menschen leben ihr Leben so, dass sie denken, das Leben ist eben so!


Ein beliebter Spruch ist: 

„Es ist wie es ist!“ 

JA es ist wie es ist, das stimmt schon, doch wir vergessen dabei liebend gerne, dass das Leben universellen Gesetzmäßigkeiten gehorcht.

Wir senden 24 Stunden lang eine Schwingung in die Welt!


Wir erleben JETZT,

was wir schon lange Zeit vorher durch unser SEIN als Samen gelegt haben.

Das Leben wartet auf unsere Anweisung!

Durch unser SEIN verursachen wir unser LEBEN.

Das Leben und unser Umfeld reagiert auf unser SEIN.

Wenn wir etwas wirklich verändern möchten, dürfen wir unser SEIN verändern.


Dazu darf ich in einem 1. Schritt am Morgen schon ein Wohlgefühl IN mir wählen! Egal in welcher Lebenssituation ich mich befinde!

Wir dürfen gute Laune wählen und unsere Laune nicht mehr abhängig machen von den Umständen unseres Lebens.

Sieh auf das, was gut ist – wozu diese Situation Dir dient UND es gibt IMMER etwas, was an den tiefsten Tiefen gut ist. Erkenne, dass DU nur durch diese Tiefen Dir selbst wirklich nah wirst. Da zeigt es sich, ob DU bei DIR bleibst oder ob DU dem Leben, anderen Menschen oder den Umständen in Deinem Leben, die Verantwortung übergibst. Das ist ok, doch so nimmst Du Dein göttliches Erbe nicht an. Erlaube Dir, die ICH Identifikation aufzugeben. Werde zum Beobachter. 


Sobald ich erkenne: 

Ich habe einen Verstand, 

jedoch bin ich nicht mein Verstand, 

ich habe einen Körper, jedoch bin ich nicht mein Körper

– ich bin erwachtes BewusstSEIN. 


Alles was ich beobachten kann, kann ich nicht sein – ich bin ein geistiges Wesen, welches eine menschliche Erfahrung macht und als geistiges Wesen habe ich Zugang zu allen Ebenen der Schöpfung.


Erlaube Dir Dich WOHL zu fühlen,

egal was in Deinem Leben gerade los ist 

und gehe immer wieder bewusst in dieses WOHL-Gefühl am Tag hinein.


Erfolg ist abhängig von meinem SEIN!

Das bedeutet ich mache mich innerlich bereit – ich öffne mich.

Ich folge meiner SEELE und fange an auf die leisen Töne meines Herzens zu hören.

Ein erfolgreiches Leben meint, ich lebe den Ausdruck meines SELBST – meiner SEELE und lasse mich von meinem Verstand nicht beirren.


Mache DICH bereit!

Mache DICH auf den WEG!

Sei die VERÄNDERUNG, die DU ersehnst!

Sei der WANDEL, den DU Dir wünscht!

Sei die LÖSUNG für all DEINE Themen!


In Verbundenheit und Liebe 

Marion Odile



Melde Dich zum Rundbrief an!

Der Weg des Herzens

Einmal im Monat versende ich einen Rundbrief mit einem Text zu der aktuellen Zeitenergie, Inspirationen & meinen Neuen Terminen.

Deine Marion Odile

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen