5. Etappe: Hildegard von Bingen Pilgerweg

Hildegard auf dem Disibodenberg Wieder ganz früh am Morgen starte ich meinen Pilgerweg am Disibodenberg. Der Disibodenberg erhielt seinen Namen vom irisch-schottischen Wandermönch Disibod, der im 7. Jahrhundert im Naheland als Missionar wirkte. Zu Allerheiligen 1112 fanden drei junge Frauen (Jutta von Sponheim, die 14 jährige Hildegard und eine weitere junge Frau) Aufnahme im Kloster … [Read more…]